Solidarität für Zürich

Gemeinsam gegen das Coronavirus

Über uns

„Solidarität für Zürich“ ist ein Engagement von Katholisch Stadt Zürich und seinen 23 Kirchgemeinden während der Corona-Krise. Das Ziel: Schnell und unbürokratisch zu helfen, unabhängig von Religionen und Konfessionen. Der Dienst wird von Freiwilligen getragen. Ihr Einsatz ist kostenlos, aber unbezahlbar.

1) Kontakt

Kontakt aufnehmen über
 Facebook, Whats App oder e-Mail.

2) Planung

Volunteers melden Einsatzmöglichkeiten. Betroffene melden Bedürfnisse an.

3) Verbinden

Projektteam verbindet Betroffene und Volunteers.

4) Einsatz

Volunteers packen direkt an vor Ort und helfen mit.

Volunteers

Ihr Einsatz zählt!

Du willst dich für betroffene Familien, ältere Menschen oder Risikogruppen während der Coronavirus-Krise einsetzen. Dann melde dich jetzt und wir vermitteln dich an Betroffene.

Anpacken – hier entlang
Betroffene

Unterstützung erwünscht?

Sie wünschen sich eine Person, die mitanpackt, bei täglichen Aufgaben unterstützt und für sie Aufgaben in der Öffentlichkeit erledigt?

Untersützung? hier entlang
Marktplatz für Solidarität

In diesen Bereichen können wir unterstützen!

Haben Sie Ideen für weitere Einsatzmöglichkeiten? Melden Sie sich.

Telefonieren

Sie wünschen sich jemanden zum telefonieren , um etwas Abwechslung zu haben? Eine Einsatzmöglichkeit.

Einkaufen

Der Kühlschrank ist leer und es braucht Nachschub. Eine Einsatzmöglichkeit

Gassi gehen

Der Hund braucht trotz Corona Bewegung an der frischen Luft. Ein möglicher Einsatzbereich.

Kontakt

Als Betroffene oder Volunteer bei der Aktion „Solidarität für Zürich“ mitmachen? Jetzt bei uns melden.

e-Mail

Kontakt per Mail

solidaritaet@zh.kath.ch

Handy

Mo – Fr
11 – 15 Uhr

077 512 30 38

Solidarität in Zahlen

Solidarität für Zürich – so viele Personen sind bereits dabei.

Matches

Einsätze für Betroffene

Verfügbare Volunteers